Dein Event, egal ob live, als Stream oder Hybrid und unser Netzwerk, unsere Videotechnik und Erfahrung gehören einfach zusammen 😉

Über mich

Die Leidenschaft für das “Gewerk” Video im Bereich der Veranstaltungstechnik hat schon sehr früh begonnen – vor rund 20 Jahren. Da war die Technik noch wuchtig, aufwendig und die klassischen VA-Techniker konnten Licht und Ton und Nebel.
Video war “zwar irgendwie cool” aber mangels KnowHow auch ungewollt. Und was macht ein neugieriger Mensch, der wenig Berührungsängste hat: er fragt Menschen, wie das so funktioniert und schafft sich hier und dort “etwas” Hardware an. Ich habe dann einige Jahre u.a. Dance4Fans Contests von ADTV-Tanzschulen bereist und dort mit einer eigenen Software Startnummern und Platzierungen auf die Leinwand gezaubert. Geht nicht, gab es für mich nicht. Nach einer längeren Pause habe ich es Tim Opfer von LittleMan Meetings & Events zu verdanken, dass ich vor einigen Jahren das alte “Hobby” wieder entdeckt habe. Naja, ganz ehrlich: ganz war es nie weg 😉 Mein Wissen im Bereich IT kommt mir heute natürlich sehr zugute. Es gibt aktuell ja fast kein Gerät ohne Netzwerkanschluss und Alle wollen miteinander kommunizieren. Erfahrungen konnte ich inzwischen einige sammeln, wie die Referenzübersicht sicher deutlich macht.

Das Netzwerk

Live, Stream oder Hybrid?
Auch wenn jede dieser Veranstaltungsarten unterschiedliche Anforderungen stellt, eines haben sie gemeinsam: es geht nur als Teamwork der Bereiche Licht, Ton, Video und Setbau.
Video ist dabei natürlich unser Spezialgebiet und für Ton, Licht und Setbau haben wir unsere Partner im Netzwerk. So haben wir immer die benötigte Anzahl an Mitarbeitenden und das richtige Know How für Sie am Start.

Ich arbeite seit Jahren sehr eng z.B. mit LittleMan Meetings & Events zusammen.

LittleMan Meetings Events

Hardware & Software

Für die Kenner*innen unter uns, nenne ich gerne Auszüge des Lagerbestandes:
Mischer von Blackmagic: ATEM Constellation (das Flagschiff von BMD) mit ATEM 2 M/E Advanced Panel, mehrere ATEM Mini PRO (optimal zum Streamen), Webpresentrer HD, Kiloview Encoder und Decoder, Kameras wie Sony PXW-Z190, PMW-320 und Marshall Minikameras (alle Kameras mit SDI und HDMI-Out), zwei Videofunkstrecken 300m OSEE WVT-501 (SDI und HDMI), Recorder: BMD Hyperdeck Studio Mini und Atomos Shogun Inferno, Intercom Hollyland Mars T1000 2 x 4 Beltpacks (inkl. Tallyunterstützung), Hytera Betriebsfunk: zwei Repeater, 20 Betriebsfunkgeräte (digital und analog, auch im Mischbetrieb) mit Zubehör, div. Monitore (SDI und HDMI) von OSEE und eine Menge BNC- und Fiberkabel, sowie Converter.

Dazu gesellt sich für Einspieler u.a. ProPresenter als Multifunktionssoftware. Dieses System bildet auch die Vorschau für die Presenter ab, inkl. Anzeige von Countdown, StageMessage, Uhrzeit und Restlaufzeit des Einspielers.

Für aufwendigere Zuspielungen, LowerThirds oder zugeschaltete Gäste kommt das Powerpaket vMIX zum Einsatz.

Referenzen

Deutsche Welle Global Media Forum, Viessmann, AXA Versicherung, Rentokil Initial, IBIT Bonn, Brugg, Mars Wrigley, ColognePride, Dress & Sommer, Park Inn by Radisson Köln City West, Fantasypride, Carglass, Probalance Daniel und Christian Börschel, GeWeTe,  Rainer Calmund, Actief, Deloitte, Die Mumu, Ssangyong,  Shiseido, CSD Stuttgart und weitere (auch ehrenamtliche) Projekte und Events.

Kontakt

Jörg Kalitowitsch
Aachener Straße 555
50933 Köln
+49 221 99110-0

Anfrage über Kontaktformular

15 + 7 =